• Schiffe
  • Taj Mahal & Historische Hooghly-Flusskreuzfahrt

Taj Mahal & Historische Hooghly-Flusskreuzfahrt

Taj Mahal & Historische Hooghly-Flusskreuzfahrt

Taj Mahal & Historische Hooghly - Flusskreuzfahrt

Reiseverlauf 08.Nov.2020 -

TAG 01: 08 NOV/ SONNTAG      ANKUNFT  DELHI

Empfang und Unterstützung bei der Ankunft am Flughafen Delhi und Transfer zum Hotel. Die Zimmer stehen ab 1400 Uhr zur Verfügung.

DELHI - Die Hauptstadt des modernen Indiens hat eine jahrhundertealte Geschichte hinter sich, die ihre Kultur bereichert hat. Nirgendwo hat sich Tradition mit der Moderne in einem Ausmaß vermischt, wie in Delhi - uralte Monumente stehen Schach bei Schach mit ultramodernen Hochhäusern. Delhi ist seit Jahrhunderten der Sitz der Macht. Heute vereinen sich Alt- und Neustadt zu einem harmonischen Ganzen, das dem Reisenden elegante Geschäfte, breite, von Goldregen gesäumte Alleen, sonnenverwöhnte elegante Forts und Moscheen, die einst Hochburgen der Mogul-Mächte und farbenfrohe Basare waren, bietet

Übernachtung im Hotel.

TAG 02: 09 NOV/ MONTAG          DELHI

Vormittgas nach dem Frühstuck fangen Sie mit der Besichtigung Alt und Neu-Delhi an.

In Alt-Delhi passieren Sie u.a. das Rote Fort, eine von einer 16 m hohen Mauer umgebene Festung und Palastanlage am Ufer des Yamuna. Weiter geht es dann zur großartigen Freitagsmoschee (Jama Masjid), der mit 25.000 Plätzen größten Moschee Indiens , und zum Raj Ghat - Mahatma Gandhi-Denkmal.Verbringen Sie einige Zeit in Chandni Chowk, um das Ambiente eines überfüllten orientalischen Basars zu genießen.

In  Neu-Delhi geht es zur 73 m hohen Siegessäule "Qutab Minar" im Süden von Delhi und zum Grabmal des Mogul-Kaisers Humayun , das als Vorläufer des berühmten Taj Mahal in Agra gilt. Anschließend fahren Sie den indischen Regierungsbezirk mit den Parlamentsgebäuden und dem India-Gate vorbei.

Übernachtung im Hotel.

TAG 03: 10 NOV/ DIENSTAG         DELHI-AGRA [Ca. 204 KMS/ 04 Std.

Vormittags nach dem Frühstuck fahren Sie nach Agra .

AGRA : Die Geschichte Agras reicht in das Altertum zurück. Die heutige Stadt wurde zu Beginn des 16. Jahrhunderts von Sikander Lodi angelegt. Im Zuge der Eroberung des Sultanats von Delhi durch Babur fiel Agra 1526 an die Moghuln. Babur hielt sich häufig in Agra auf und legte den Ram Bagh an, einen der ersten Moghulgärten. Die Blütezeit Agras begann mit dem Regierungsantritt Akbars, der die Stadt ausbaute, und hielt bis in die Regierungszeit Aurangzebs an. Mit dem Einsetzen des Niedergangs des Moghulreiches verlor auch Agra an Bedeutung.

Übernachtung im Hotel.

TAG 04: 11 NOV/ MITTWOCH   AGRA

Frühstuck im Hotel. Mit einem Weltwunder-dem Taj Mahal beginnt  der häutige Tag. Es ist das schönste Denkmal das je aus Liebe erbaut wurde . Shahjahan ließ es als Grabmal für seine Lieblingsfrau errichten, die 1631 kurz nach der Geburt ihres 14 Kindes starb. Dieses architektonische Wunderwerk ist ein perfekt proportioniertes Meisterwerk ,das aus dem weißen Marmor von 20.000 Handwerkern aus Persien, der Türkei, Frankreich und Italien gebaut wurde. Es dauerte 22 Jahre, dieses “Liebes-Gedicht in Marmor  fertigzustellen.

(Taj Mahal ist Freitags geschlossen).

Später besichtigen Sie Fort-Agras aus dem roten Sandstein. Mit einem Umfang von 2.5 Km und 20 m. hohen doppelmauern liegt das Fort an dem heiligen Fluss Yamuna . Auf drei Seiten ist das Fort vom Wassergraben umgeben. Die hohen Zinnen der Festung werfen ihre schützenden Schatten über die kilometerlang Villen der Adligen und Fürsten, die entlang der Flussufer gebaut wurden. Die prächtigen Türme, Bastionen und Wällen und majestätischen Toren symbolisieren das Vertrauen und die Kraft des dritten Großmoguls.

 

Nachmittags Ausflug nach  Fatehpur Sikri.

Fatehpur Sikri liegt etwa 30 Km von Agra entfernt. Man glaubt den Legenden, kam Mogulkaiser Akbar (1556 – 1605 und Sohn von Humayun) nach Sikri, um bei dem oberhalb der Ortschaft auf einen Felsen lebenden Heiligen Shaikh Salim Chisti um den Segen für die Geburt eines Sohnes zu bitten. Nachdem sein Wunsch in Erfüllung gegangen war, erkor er diesen Ort zum Standort einer neuen Hauptstadt seines Moghul-Reiches. Jener Sohn war gleichzeitig der spätere Nachfolger Akbars, Jehangir. . Die Bauarbeiten der Steinmetze begangen 1569 mit der Errichtung einer 11 km langen Stadtmauer. .So abrupt wie die Geschichte von Fatehpur Sikri begann, so endete sie auch kaum 15 Jahre später. Als Akbar für mehrere Jahre als oberster Feldherr unterwegs war und die von Beginn an problematische Wasserversorgung endgültig zusammenbrach, verließ Akbars Hofstaat Fatehpur Sikri und siedelte sich wieder im Roten Fort in Agra an.

Rückkehr zum Hotel in  Agra.  Übernachtung im Hotel.

TAG 05: 12 NOV/ DONNERSTAG  AGRA-DELHI  ca. 204 KMS/ 04 Std.

[DELHI-KOLKATA MIT DEM FLUG AI-764 1655/1910 Std.

Frühstück im Hotel. Vormittags Fahrt  zum Flughafen von Delhi, um den Flug nach Kolkata anzutreten.

Empfang und Unterstützung  bei der Ankunft in Kolkata Flughafen und Transfer zum Hotel.

Übernachtung im Hotel.

TAG 06: 13 NOV/ FREITAG  KOLKATA- EMBARK (Einschiffen) KREUZFAHRT VON KOLKATA

Frühstuck im Hotel.

Heute Morgen werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt, um Ihr Schiff bis zum Mittag einzuschiffen. Segeln Sie an der alten dänischen Kolonie Serampore vorbei nach Barrackpore. Landen und spazieren Sie durch den Kanton - vorbei am Semaphore Tower, dem Government House, dem Temple of Fame und dem Flagstaff House -, um die Reise

Indiens in die Unabhängigkeit besser zu verstehen. Segeln Sie nach Chandernagore, einem französischen Besitz bis 1950.

TAG 07: 14 NOV/ SAMSTAG  AUF KREUZFAHRT

Besuchen Sie die Kirche aus dem 18. Jahrhundert und das Haus von Dupleix, dem ehemaligen Generalgouverneur von Französisch-Indien. Segeln Sie stromaufwärts an der alten niederländischen Siedlung Chinsura vorbei, bevor Sie landen und die imposante Imambara in Hooghly besuchen. Mit Versen aus dem Koran an den Wänden ist die Imambara eine Gelegenheit, in der Zeit zurückzutreten und ein Stück islamischer Geschichte in Bengalen neu zu erleben. Segeln Sie in die Nacht zu einem Liegeplatz in der Nähe von Kalna.

TAG 08:  15 NOV/ SONNTAG    AUF KREUZFAHRT

Nach dem Frühstück landen Sie in der ländlichen Stadt Kalna und fahren mit einer Rikscha zu einer Gruppe der schönsten Terrakottatempel in Bengalen, dem einzigartigen Shiva-Tempel mit konzentrischen Ringen aus 108 Shrinelets und einem Musselinwebzentrum. Weiter geht es durch die Landschaft nach Mayapur, um den riesigen neuen ISKCON-Tempel (Internationale Gesellschaft zur Krishna Bewusstsein) zu besuchen, der die Skyline dominiert. Als Hauptquartier von ISKCON oder der Hare Krishna-Bewegung empfängt der Tempel jährlich über eine Million singende und tanzende Anhänger aus der ganzen Welt. Segeln Sie durch die Nacht zu einem Liegeplatz in der Nähe von Matiari.

 TAG 09:  16 NOV/ MONTAG   AUF KREUZFAHRT

Heute Morgen besuchen Sie das messingverarbeitende Dorf Matiari, ein charmantes Flussdorf. Interagiere mit den Einheimischen von Matiari und erlebe den ganzen primitiven Prozess, Messingwassertöpfe und andere Gefäße zu besiegen. Weiter auf der Kreuzfahrt  besuchen Sie das Schlachtfeld von Plassey, wo der

Oberbefehlshaber von Britisch-Indien, Robert Clive, 1757 Siraj-ud-Daulah, den letzten unabhängigen Nawab von Bengalen, besiegte, um den Lauf der indischen Geschichte zu verändern. Halten Sie für die Nacht in der Nähe von Khushbagh .

TAG 10:  17 NOV/ DIENSTAG     AUF KREUZFAHRT

Gehen Sie heute Morgen zum Khushbagh, einem friedlichen Garten im Mughal-Stil, in dem sich die Gräber von Siraj-ud-Daulah - dem letzten unabhängigen Nawab von Bengalen - und seiner Familie befinden. Weiter ein Stück flussaufwärts, bis der große Hazarduari-Palast die Uferpromenade dominiert. Der Palast wurde 1837 von einem englischen Architekten erbaut und beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Bildern, Porzellan, Waffen und anderen Gegenständen. Besuchen Sie die große Katra-Moschee, bevor Sie zum Katgola-Palast fahren. Katgola Palast wurde im klassischen georgianischen Stil von reichen lokalen Kaufleuten erbaut und repräsentiert die andere Seite der Medaille der Zeit des 'Weißen Mogul', als die englische und indische Kultur der Fusion nahe kamen. Übernachten Sie am Flussufer gegenüber der Stadt in Baranagar

TAG 11:  18 NOV/ MITTWOCH      AUF KREUZFAHRT

Spazieren Sie heute Morgen durch die Felder des herrlich verschlafenen Dorfes Baranagar und besuchen Sie die drei wunderschönen Miniatur-Terrakottatempel. Dies ist das ländliche Indien in seiner idyllischsten Form. Weiter geht es den unteren Ganges (oder den Hooghly) hinauf, der sich in eine reizvolle Wasserstraße verwandelt, die sich zwischen Ufern mit Senffeldern und Mangoobstgärten windet und wendet. Fahren Sie einen langen Kanalabschnitt hinauf bis zu einem Liegeplatz in der Nähe des Farakka-Staudamms.

TAG 12:  19 NOV/ DONNERSTAG    AUF KREUZFAHRT

Steigen Sie aus und unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Gaur in der Nähe der Stadt Malda oder English Bazar. Dieser ruhige, verlassene Ort war einst eine der größten Städte Indiens, zuerst unter den Hindus im 12. Jahrhundert, dann vom 14. bis 16. Jahrhundert als muslimische Hauptstadt Ostindiens. Es gibt viele Überreste von Moscheen, Palästen und Toren, und Sie besuchen einige der interessantesten Orte, bevor Sie am Abend wieder an Bord gehen.

TAG  13:  20 NOV/ FREITAG   AUSSCHIFFUNG VON KREUZFAHRT –KOLKATA / KOLKATA -ABFLUG

Am Morgen Ausschiffung vom Schiff und Transfer zum Bahnhof Farakka .Nack einer ca. 4-stündigen Zugfahrt kommen Sie in  Kolkata an.

Bei der Ankunft Transfer zum Flughafen für Ihren Flug zu Ihrem nächsten Zielort.

Ende des Programmes

Alle Hotels Check-out 12/ Check-in Zeit 1400 HRS

Anmerkung: Entfernung / ungefähre Fahrzeit basierend auf den Straßenverhältnissen in Indien /.  Die Fahrzeit kann sich verkürzen / überschreitet sie je nach den Verkehrsbedingungen von Stadt zu Stadt an diesem bestimmten Tag. Basierend auf dem aktuellen Flugplan / Zeitplanung: Die Flugzeiten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Reiseverlauf vorbehalten !

Preis in Euro pro Person und Nacht

Im Doppelzimmer pro Person auf Anfrage
Einzelzimmerzuschlag  auf Anfrage
Zuschlag für den Flugpreis für den Sektor Delhi/Kalkata in der Economy Class

Zurück

Reisedaten

Reisende (Bitte die Namen laut Reisepass angeben)

Kontaktdaten

Ihre individuellen Wünsche (min. 10, max 2000 Zeichen)*

Wetter

Aktuelles Wetter in Delhi

Weitere Schiffsreisen und Flusskreuzfahrten