• Züge
  • Deccan Odyssey - Juwelen des Deccan-Plateaus

Deccan Odyssey - Juwelen des Deccan-Plateaus

Der "Deccan Odyssey" ist ein Palast auf Gleisen, mit Restaurants, Bar, Spa und Schönheitssalon. Der Zug besteht aus 21 Wagen, darunter elf Schlafwagen mit jeweils vier Abteilen (8,7 m²) sowie Wagen mit je zwei Präsidenten-Suiten. Die komfortablen Kabinen sind wahlweise mit zwei Einzelbetten (86 x 208 cm) oder einem Doppelbett (152 x 208 cm), Einbauschrank, Dusche, WC, Safe, Direktwahltelefon zum Attendant und Musikanlage (Zugsinterne Musik) ausgestattet. Für Familien werden Dreibett-Kabinen angeboten. Die Präsidenten-Suiten bestehen aus einem Schlafzimmer, einem Wohnbereich und zwei Badezimmern. In jedem Schlafwagen sorgt ein persönlicher "Attendant" rund um die Uhr für Ihr Wohlergehen. Jeder Passagierwagen verfügt zusätzlich über eine kleine Lounge-Ecke, welche zum Plaudern, Spielen, Lesen und Relaxen einlädt.

Tag 01 Ankunft Mumbai
Tag 02 Ankunft Badami
Tag 03 In Badami
Tag 04 Ankunft Hospet
Tag 05 Ankunft Bijapur
Tag 06 Ankunft Hyderabad
Tag 07 In Hyderabad
Tag 08 Ankunft Mumbai

Reiseverlauf

Tag 01, Ankunft Mumbai, Abreise um 16:40 Uhr

Nach Ankunft am Chhatrapati Shivaji Terminus in Mumbai fahren Sie mit Ihrem Luxuszug nach Badami. Badami ist berühmt für seine in Felsen gehauenen Höhlen. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Tag 02, Ankunft Badami

Nach Ankunft in Badami verlassen Sie den Zug und unternehmen eine Stadtrundfahrt von Pattadakal bis Aihole. Aihole, 46 Kilometer von Badami entfernt, war ein wichtiger Platz während der Chalukya Periode. Der Platz verfügt über eine beträchtliche Anzahl von reich geschnitzten hinduistischen Bügeln, die auf 6. bis 8. Jahrhundertanzeige zurückgehen. Mahakuta Bügel und Naganath Bügel sind ungefähr 10 Kilometer östlich Badami (auf der Weise zu Aihole), während Banashankari 5 Kilometer Südosten von Badami ist (auf der Weise zu Pattadakal). Gulegud (24 Kilometer) und Lakkundi (82 Kilometer) sind andere wichtige historische Plätze.Pattadakal - Das historische Dorf von Pattadakal ist 20 Kilometer von Badami. Es war das zweite Kapital des Chalukyas und wichtige Zustandfunktionen während der Herrschaften des Chalukyas wurden hier gehalten. Nach der Stadtrundfahrt Rückkehr zum Zug. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Tag 03, In Badami

Am Vormittag verlassen Sie den Zug und besuchen die Badami Höhlen. Diese Höhlen ermöglichen zugleich einen Überblick über die vielen religiösen Sekten, die auf indischem Boden Fuß faßten. Insgesamt sind es 5 Höhlen, vier davon künstliche, eine eine Naturhöhle. Sie alle sind durch Treppen miteinander verbunden. Nach der Stadtrundfahrt Rückkehr zum Zug und Weiterfahrt nach Hospet.Abendessen und Übernachtung an Bord.

Tag 04, Ankunft Hospet

Heute besuchen Sie Hampi. Hampi ist ein historischer Ort im Osten des Bundesstaates Karnataka. Hampi war vor ungefähr 800 Jahren die Hauptstadt des hinduistischen Königreichs Vijayanagar. Sie besuchen hier einige der Tempel des "Heiligen" d. h. den 42 Meter hohen Virupaksha Tempel, den Vitthala Tempel, der der Göttin Garuda gewidmet ist und den Kondanderama Tempel. Nach der Stadtrundfahrt Rückkehr zum Zug und Weiterfahrt nach Bijapur. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Tag 05, Ankunft Bijapur

Am 5. Tag fährt der Zug weiter nach Bijapur. Bijapur ist die historische Hauptstadt des Sultans von Deccan. Sie verlassen den Zug und unternehmen eine Stadtrundfahrt durch Bijapur. Besuchen Sie Gol Gumbaz, Ibrahim Rauza, Malik-e-Maidan, Gagan Mahal und Saat Khabar. Nach der Stadtrundfahrt Rückkehr zum Zug. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Tag 06, Ankunft Hyderabad

Früh Morgens verlassen Sie den Zug und besuchen die königliche Stadt der Nizams, Hyderabad. Später unternehmen Sie einen Ausflug nach Pochampally. Der Ort ist für seine Pochampally Ikat-Stil-Saris und -Garne berühmt. Am Abend besuchen Sie das berühmte Charminar und erkunden die Sehenswürdigkeiten von Hyderabad zu Fuß. Nach der Stadtrundfahrt Rückkehr zum Zug. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Tag 07, In Hyderabad

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt zu den herrlichen Ruinen des Golconda Fort. Golconda liegt 11 Kilometer westlich von Hyderabad entfernt. Am Nachmittag fährt der Zug in Richtung Mumbai. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Tag 08, Ankunft Mumbai, Ausstieg um 08:15 Uhr

Am 8. Tag kehren Sie zum Chhatrapati Shivaji Terminal zurück, wo die Reise zu Ende geht.

Ende der Reise

Preis in Euro pro Person und Nacht

01. Januar - 31. Dezember

Doppelbelegung ab EUR 585,00
Einzelbelegung ab EUR 811,00

inkl. Unterbringung für 7 Nächte, Softdrinks während der Mahlzeiten, geführter Besichtigungstouren und Eintrittsgelder zu den im Reiseverlauf genannten Sehenswürdigkeiten.

Preisänderungen und Änderungen des Reiseverlaufs sind jederzeit vorbehalten.

Zurück

Reisedaten

Reisende (Bitte die Namen laut Reisepass angeben)

Kontaktdaten

Ihre individuellen Wünsche (min. 10, max 2000 Zeichen)*

Wetter

Aktuelles Wetter in Delhi

Weitere Zugreisen durch Indien